fbpx

Fonseca Vintage Port 2004

89,95 Incl. BTW

Die frischen, berauschenden Aromen von Brombeeren werden durch eine wunderbar aromatische, duftende Qualität verstärkt. Enorme Tiefe und Rückgrat für diesen fein abgestimmten Port.

Verfügbarkeit: Vorrätig

Artikelnummer: Fons005 Kategorien: , , ,

Die frischen, berauschenden Aromen von Brombeeren werden durch eine wunderbar aromatische, duftende Qualität verstärkt. Eine enorme Menge an Tiefe und Rückgrat für diesen fein abgestimmten Port. Alles ist in Harmonie und perfekter Balance. Die Aromen von dunklen Beerenfrüchten verbinden sich wunderbar mit den Tanninen und lassen den Mund nach mehr verlangen. Ein sehr guter Wein.

Lagerung: Flaschen sollten horizontal an einem kühlen, dunklen Ort liegen. Reift langsam, entwickelt und verfeinert sich jahrzehntelang in der Flasche.

Servieren: Dekantieren und zwischen 16 und 18 ° C in einem geeigneten Glas servieren. Walnüsse sind eine hervorragende Ergänzung zu Vintage Port, ebenso wie verschiedene Käsesorten wie Stilton und Dorset Blue Vinny. So sind getrocknete Früchte wie Aprikosen oder Feigen. Oder genießen Sie einfach den unverfälschten Geschmack in einem guten Glas in guter Gesellschaft.

Geschmacksnoten:
James Suckling November 2007 – 90 Punkte: “Shows voller zerquetschter Beeren und eines feuchten Erdcharakters, voll, weich und samtig, mit viel Brombeer-, Lakritz- und Mineralcharakter, einem großzügigen fruchtigen Stil, sehr süß.”
Der junge Port zeigt eine gute Struktur mit sehr frischen Beerenaromen, die sich aus der kühleren als der normalen Reifezeit ergeben. Granatfarbe mit sich langsam bildenden Beinen und Aromen von Brombeeren und Pflaumen. Ganzkörper. Fleischige Textur mit langem Abgang – Dunkel, fast schwarz, viskos. Eine Menge Obst.

Bewertungen und Preise:
90 Punkte im Wine Spectator Magazine;
87 Punkte im Wine & Spirits Magazine.

Gewicht 0.75 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fonseca Vintage Port 2004“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.